Save the date!

Wer erntet auf Europas Feldern? Migration und prekäre Arbeit am Beispiel der Landwirtschaft @ Künstlerhaus Büchsenhausen – 17. März 2015 19:00  Podiumsdiskussion Gilles Reckinger (Universität Innsbruck –  (Mit)Gestalter der Austellung Bitter Oranges), Sonia Melo (freie Journalistin in Innsbruck), Annalisa Cannito (Künstlerin, derzeit Stipendiatin des Int. Fellowship-Programms für Kunst und Theorie am Künstlerhaus Büchsenhausen), Bernard Höfler (OGB Tirol (PRO-GE) Moderation: Andreas Exenberger (Universität Innsbruck, Arbeitskreis Globales Lernen)   … Continue reading Save the date!

Bitter Oranges @ Künstlerhaus Büchsenhausen

Bitter Oranges @ Künstlerhaus Büchsenhausen   Ausstellungseröffnung Fr, 6. März, 19:00 Uhr Mit einer Führung durch die Ausstellung mit Gilles Reckinger, Universität Innsbruck, (Mit)Gestalter der Ausstellung Ausstellung „Bitter Oranges. African migrant workers in Calabria“ Von 6. bis 20. März Öffnungszeiten: Mo 9–12, Di 9-12, Mi 14-18, Do 9-12 und 14-18 Uhr sowie nach Vereinbarung Künstlerhaus … Continue reading Bitter Oranges @ Künstlerhaus Büchsenhausen

Table Ronde

Quel prix pour notre alimentation? Modération: Nathalie Oberweis Christiane Wickler (Pall Center), Dr Gilles Reckinger (Universität Innsbruck), Jean-Louis Zeien (Fairtrade Letzebuerg), Charel Goerens (DP), Laura Zuccoli (ASTI) Traduction assurée par les bénévoles de l’ASTI! Merci!   Plus de 100 personnes sont venues discuter sur les conditions de production de nos aliments En grande partie la production agraire est caractérisée … Continue reading Table Ronde